Das war der 21. Girlsday Tischtennis am 19.06.22

Der 21. Girlsday Tischtennis fand am 19.6.22; 10 bis 13:30 Uhr in der Halle von Motor Mickten statt.

Insgesamt waren 23 Mädchen am Start. Davon waren 9 Vereinsmädchen sowie 14 Mädchen dabei die nicht in einem Verein spielen. Das jüngste Mädchen war 5 Jahr alt.

Nach der Begrüßung und einer kurzen Kennenlernrunde wurde unter Leitung von Zumbatrainering Denise die Erwärmung gemacht.

Im Anschluss wurden die Teilnehmerinnen aufgeteilt in Vereins- und nicht Vereinsmädchen. Die nicht Vereinsmädchen spielten unter Anleitung von Alex, Thomas und Andreas verschiedene Übungen mit Wasserbällen und Frisbeescheiben die nicht am Tisch stattfanden. Danach wurde mit Balleimertraining der Rückhandtopspin am Tisch geübt. Die Überraschung bei den Übungsleitern war sehr groß, denn die Mädchen lernten zum großen Teil sehr schnell.

Die Vereinsmädchen spielten unter Anleitung der Übungsleiter/innen Claudia, Lilja und Kristian folgende Übungen am Tisch: Rückhand Topspin, ….. zum Schluss wurde ein Kaiserspiel unter den Mädchen gemacht. Das gemeinsame Gruppenfoto durfte vor der gemeinsamen Mittagspause auch nicht fehlen.

Gegen 12:30 Uhr wurden alle Mädchen sowie alle Anwesenden mit Nudeln Bolognese und Nudeln mit Tomatensoße sowie frischer Melone beköstigt.

Nach der Mittagspause haben wir noch eine Feedbackrunde gemacht. Trotz der großen Hitze (37 Grad) hat es allen Kids riesen Spaß gemacht. Ca. die Hälfte aller nichtaktiven Vereinsmädchen möchte Probetraining in den Vereinen machen.

Ein großer Dank geht an: alle Mädchen, Ronny Bartsch für die tolle Bewirtung sowie Aufbau- und Abbau der Tische, den Übungsleiter/innen: Claudia Gaida, Lilja Dieterle, Alexander Kube, Thomas Götze, Kristian Jung und Andreas Mierisch-Rädel.

Der nächste Girlsday Tischtennis ist für den 4.9.22; 10 Uhr wieder in der Halle von Motor Mickten geplant.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.